Akkordeon Virtuosi

Termine

2022 | 2023 | 2024

Mrz 2023

Im weien Rssl

    Wann: 25.3.23  19:30 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
Revue-Operette

Singspiel in drei Akten. Musik von Ralph Benatzky. Fassung der Bar jeder Vernunft Berlin
Knstlerischer Leiter und Dirigent Johannes Pell
Solisten und Orchester der Staatsoperette Dresden
Akkordeon Wladimir Artimowitsch

Nchste Auffhrungen:

So, 26.03, 15:00 Uhr
Di, 28.03, 19:30 Uhr

Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900

April 2023

Musik und Zeit

    Wann: 1.4.23  16:00 Uhr   Wo: Dreiknigskirche, Kirchenraum, Hauptstr. 23, 01099 Dresden
 
Konzert 85 Jahre Dresdner Akkordeonorchester e.V.

Im Programm G. Mohr, M. Weiss, G. Ketzscher, A. Piazzolla u.a.

Knstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch

Solist Wladimir Artimowitsch (Bandoneon)
Soli im Orchester Thomas Morgenstern, Silke Scheidler


Konzertmeister Thomas Morgenstern

Information:
Martin Feiler
Tel. 0174 9734463

Im weien Rssl

    Wann: 15.4.23  19:30 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
Revue-Operette

Singspiel in drei Akten. Musik von Ralph Benatzky. Fassung der Bar jeder Vernunft Berlin
Knstlerischer Leiter und Dirigent Johannes Pell
Solisten und Orchester der Staatsoperette Dresden
Akkordeon Wladimir Artimowitsch

Nchste Auffhrung:

So, 16.04, 15:00 Uhr

Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900

Sonntagsmusik in der Moritzburger Kirche

    Wann: 23.4.23  17:00 Uhr   Wo: Schloallee 38, 01468 Moritzburg
 
Dresdner Akkordeonorchester e.V.

Veranstaltungsreihe Sonntagsmusik in der Moritzburger Kirche

Im Programm G. Ketzscher, A. Gtz, G. Galliano u.a.

Knstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch

Konzertmeister Thomas Morgenstern


Information:
Martin Feiler
Tel. 0174 9734463

Mai 2023

Im weien Rssl

    Wann: 10.5.23  19:30 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
Revue-Operette

Singspiel in drei Akten. Musik von Ralph Benatzky. Fassung der Bar jeder Vernunft Berlin
Knstlerischer Leiter und Dirigent Johannes Pell
Solisten und Orchester der Staatsoperette Dresden
Akkordeon Wladimir Artimowitsch

Nchste Auffhrung:

Do, 11.05, 19:30 Uhr

Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900

Bretter, die die Welt bedeuten

    Wann: 13.5.23  19:30 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
Ein Lied geht um die Welt.
Bhnen- und Filmmusik hinter dem Eisernen Vorhang

die Endstation der Konzertreise liegt in der Vergangenheit. Wir unternehmen einen Ausflug zu den Operettenbhnen und Filmslen ehemaliger sozialistischer Staaten und lassen sowohl Symphonisches als auch Songs und Ensembles aus den Werken des Heiteren Musiktheaters erklingen. Unter der Leitung von Kapellmeister Christian Garbosnik erklimmen wir mit dem DDR-Operettenkomponisten Gerhard Kneifel die Bretter, die die Welt bedeuten, lassen mit Klaus Hugos Lipsi einen sozialistischen Modetanz, der als Antwort auf den amerikanischen RocknRoll erfunden wurde, wiederauferstehen und lauschen dem Freien Wind des ukrainischen Komponisten Isaak Dunajewski. Hereinspaziert in die vielfltige, mal melancholisch-schwelgerische, mal provokativ-politische Klangwelt des osteuropischen Raums in den Jahren von 1945 bis 1990
Knstlerischer Leiter und Dirigent Christian Garbosnik
Solisten und Orchester der Staatsoperette Dresden
Akkordeon Wladimir Artimowitsch

Nchste Auffhrung:

So, 14.05, 15:00 Uhr

Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900

Dresdner Musikfestspiele 2023. Aktion Klingende Stadt. Orchester Akkamerata e.V.

    Wann: 27.5.23  16:30 Uhr   Wo: Albertinum, Tzschirnerpl. 2, 01067 Dresden
 
"Kontraste"
Wie immer abwechslungsreich und spannend - Akkamerata

Im Programm A. Piazzolla, O. Tandarica, D. Collatti u.a.


Solisten und Mitwirkende:

Wladimir Artimowitsch (Bandoneon)

Soli im Orchester:
Tilo Wirtz (Violine)
Alexander Nerowski (E-Gitarre) Alesia Artimowitsch (Klavier)

Nachwuchsorchester KleinAkkamerata


Knstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch


Information:

Musikverein Akkamerata e.V.
Tel. 0173 593 7066 Tel. 0351 41 71 882

Juni 2023

Im weien Rssl

    Wann: 3.6.23  19:30 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
Revue-Operette

Singspiel in drei Akten. Musik von Ralph Benatzky. Fassung der Bar jeder Vernunft Berlin
Knstlerischer Leiter und Dirigent Johannes Pell
Solisten und Orchester der Staatsoperette Dresden
Akkordeon Wladimir Artimowitsch

Nchste Auffhrung:

So, 04.06, 15:00 Uhr

Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900

Juli 2023

Im weien Rssl

    Wann: 1.7.23  19:30 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
Revue-Operette

Singspiel in drei Akten. Musik von Ralph Benatzky. Fassung der Bar jeder Vernunft Berlin
Knstlerischer Leiter und Dirigent Johannes Pell
Solisten und Orchester der Staatsoperette Dresden
Akkordeon Wladimir Artimowitsch

Nchste Auffhrung:

So, 02.07, 15:00 Uhr

Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900

September 2023

Tango Argentino

    Wann: 2.9.23  16:00 Uhr   Wo: Alte Schmiede Obergurig, Schulstrae 4, 02692 Obergurig
 
Lassen Sie sich verwhnen vom Tango des Goldenen Zeitalters der 20er und 30er Jahre, ber die 50er bis hin zu zeitgenssischen Interpretationen.
Werke von A. Aieta, A. Troilo, R. de Melo, A. Piazzolla u.a.

Ausfhrende:

Tango Misterio (Tango Ensemble, Bautzen)
Wladimir Artimowitsch (Bandoneon, Akkordeon Virtuosi Dresden)


Information:
Gemeinde Obergurig
Tel. 035938 5860

Tag des offenen Denkmals

    Wann: 10.9.23  15:30 Uhr   Wo: Britze-Garten, Bahnhofstrae 6, 02625 Bautzen
 
Tango Argentino

Ein Konzert zum Tag des offenen Denkmals

Lassen Sie sich verwhnen vom Tango des Goldenen Zeitalters der 20er und 30er Jahre, ber die 50er bis hin zu zeitgenssischen Interpretationen.
Werke von A. Aieta, A. Troilo, R. de Melo, A. Piazzolla u.a.

Ausfhrende:

Tango Misterio (Tango Ensemble, Bautzen)
Wladimir Artimowitsch (Bandoneon, Akkordeon Virtuosi Dresden)


Information:
Tango Misterio
Tel. 0176 51797155

Oschatzer Musikherbst. Orchester Akkamerata e.V.

    Wann: 17.9.23  17:00 Uhr   Wo: St. Aegidienkirche, Kirchpl. 11, 04758 Oschatz
 
"Kontraste"
Abwechslungsreich und spannend - Akkamerata

Im Programm F. Mendelssohn Bartholdy, A. Piazzolla, O. Tandarica, D. Collatti u.a.


Solisten und Mitwirkende:

Dennis Orlov (Klavier)
Margrete Nerowski (Gesang)
Wladimir Artimowitsch (Bandoneon)

Soli im Orchester:
Tilo Wirtz (Violine)
Alexander Nerowski (E-Gitarre)
Alesia Artimowitsch (Klavier)

Knstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch


Information:

Rettet St. Aegidien e.V.
Tel. 03435 930 936

Ein bisschen Horror und ein bisschen Sex

    Wann: 19.9.23  19:30 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
Ein DDR-Operetten-Liederabend

Ab den 1950er Jahren war die Staatsoperette eine wichtige knstlerische Heimat fr die Operetten-Szene der DDR. Wir begeben uns auf die Spuren vergangener Tage und bringen neben Ausschnitten aus den beliebten Mein Freund Bunbury und Messeschlager Gisela auch vergessene Operettenlieder, Ensembles und Chansons von Komponisten wie Gerd Natschinski, Herbert Kawan und Conny Odd zu Gehr.

Musikalische Leitung Natalia Petrowski
Solisten und Band der Staatsoperette Dresden
Akkordeon Wladimir Artimowitsch


Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900

Piazzolla vs. Vivaldi

    Wann: 23.9.23  17:00 Uhr   Wo: St. Katharina Kirche, Hwischer Strae, 39619 Arendsee (Altmark)
 
Im Mittelpunkt des Programms stehen Werke aus den Jahreszeiten von A. Vivaldi und A. Piazzolla.

Ausfhrende:

Tango Misterio (Tango Ensemble, Bautzen)
Wladimir Artimowitsch (Bandoneon/Bajan, Akkordeon Virtuosi Dresden)


Information:
Heimatverein Hwisch e.V.
Tel. 039384 974051

Oktober 2023

Ein bisschen Horror und ein bisschen Sex

    Wann: 3.10.23  19:30 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
Ein DDR-Operetten-Liederabend

Ab den 1950er Jahren war die Staatsoperette eine wichtige knstlerische Heimat fr die Operetten-Szene der DDR. Wir begeben uns auf die Spuren vergangener Tage und bringen neben Ausschnitten aus den beliebten Mein Freund Bunbury und Messeschlager Gisela auch vergessene Operettenlieder, Ensembles und Chansons von Komponisten wie Gerd Natschinski, Herbert Kawan und Conny Odd zu Gehr.
Musikalische Leitung Natalia Petrowski
Solisten und Band der Staatsoperette Dresden
Akkordeon Wladimir Artimowitsch


Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900

Ostseebad Prerow
Projektorchester Mitte Europa 23

    Wann: 11.10.23  20:00 Uhr   Wo: Kulturkaten Kiek In, Waldstrae 42, 18375 Prerow
 
"Kontraste"
Spannend und abwechslungsreich

Solisten und Musiker aus Polen, Tschechien und Sachsen (Orchester Akkamerata e.V.)

Im Programm J.S. Bach, F. Mendelssohn Bartholdy, C. Saint-Sans, E. Glebov, A. Piazzolla u.a.


Solisten:

Laura Jurato (Flte)
Hubert Slivinski (Klavier)
Dawid Trubilowicz (Klavier)
Margrete Nerowski (Gesang)
Wladimir Artimowitsch (Bandoneon)

Soli im Orchester:
Alexander Nerowski (E-Gitarre)
Tilo Wirtz (Violine)
Stnislava Viznerov (Oboe)
Henrik Saske (Bassakkordeon)

Konzertmeisterin Galina Artsimovich

Knstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch


Information:

Kulturkaten Kiek In
Tel. 038233 6100

Sparkassenhaus Dresden
Projektorchester Mitte Europa 23

    Wann: 26.10.23  19:00 Uhr   Wo: Sparkassenhaus, Gntzpl. 5, 01307 Dresden
 
"Kontraste"
Spannend und abwechslungsreich

Solisten und Musiker aus Polen, Tschechien und Sachsen (Orchester Akkamerata e.V.)

Im Programm J.S. Bach, F. Mendelssohn Bartholdy, C. Saint-Sans, E. Glebov, A. Piazzolla u.a.


Solisten:

Laura Jurato (Flte)
Hubert Slivinski (Klavier)
Dawid Trubilowicz (Klavier)
Margrete Nerowski (Gesang)
Marek Korblyi (Tuba)
Wladimir Artimowitsch (Bandoneon)

Soli im Orchester:
Alexander Nerowski (E-Gitarre)
Tilo Wirtz (Violine)
Stnislava Viznerov (Oboe)
Henrik Saske (Bassakkordeon)

Konzertmeisterin Galina Artsimovich

Knstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch


Information:

Ostschsische Sparkasse Dresden
Tel. 0351 45540150

leider ausgebucht. Akkamerata Fans werden bei Interesse gebeten sich telefonisch unter 0351 4171882 (Akkamerata e.V.) zu melden

November 2023

Musik-, Tanz- und Kunstschule Bannewitz e.V.
Festveranstaltung 30 Jahre Frderverein / Jubilum-Akkordeongruppe

    Wann: 23.11.23  18:30 Uhr   Wo: Brgerhaus, August-Bebel-Str. 1, 01728 Bannewitz
 Ein Auftritt im Rahmen der Feierlichkeit anlsslich des 30-jhrigen Jubilums des Frdervereins u. der Akkordeongruppe der Musikschule

Mitwirkende u.a.:

Akkordeongruppe der Musikschule
Knstlerische Leiterin und Dirigentin Galina Artsimovich

Duo AKKORDEON VIRTUOSI mit
Galina (Akkordeon) und Wladimir Artimowitsch (Bajan)


Information:
Musik-, Tanz- und Kunstschule Bannewitz e.V.
Tel. 0351 4046200

Vereinshaus Kreischa
Projektorchester Mitte Europa 23

    Wann: 26.11.23  17:00 Uhr   Wo: Vereinshaus, Haumannplatz 8, 01731 Kreischa
 
"Kontraste"
Spannend und abwechslungsreich
Nach der Probenwoche an der Ostsee und Konzerten in Prerow und im Sparkassenhaus Dresden gibt jetzt das Projektorchester Mitte Europa 23 ein Konzert in Kreischa.

Solisten und Musiker aus Polen, Tschechien und Sachsen (Orchester Akkamerata e.V.)

Im Programm J.S. Bach, F. Mendelssohn Bartholdy, C. Saint-Sans, E. Glebov, A. Piazzolla u.a.


Solisten:

Laura Jurato (Flte)
Hubert Slivinski (Klavier)
Dawid Trubilowicz (Klavier)
Margrete Nerowski (Gesang)
Marek Korblyi (Tuba)
Wladimir Artimowitsch (Bandoneon)

Soli im Orchester:
Alexander Nerowski (E-Gitarre)
Tilo Wirtz (Violine)
Henrik Saske (Bassakkordeon)
Stnislava Viznerov (Oboe)

Konzertmeisterin Galina Artsimovich

Knstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch


Eintritt frei, Spenden erlaubt.

Rechtzeitige Reservierung erbeten:

info@akkamerata.de
oder
0173 593 7066

Dezember 2023

Stadtmuseum st nad Labem, Tschechien
Projektorchester Mitte Europa 23

    Wann: 16.12.23  16:00 Uhr   Wo: Ulice Masarykova 1000, st nad Labem, Tschechien
 
"Kontraste"
Spannend und abwechslungsreich
Nach der Probenwoche an der Ostsee und Konzerten in Prerow und im Sparkassenhaus Dresden gibt jetzt das Projektorchester Mitte Europa 23 ein Konzert in Kreischa.

Solisten und Musiker aus Polen, Tschechien und Sachsen (Orchester Akkamerata e.V.)

Im Programm J.S. Bach, F. Mendelssohn Bartholdy, C. Saint-Sans, E. Glebov, A. Piazzolla u.a.


Solisten:

Laura Jurato (Flte)
Hubert Slivinski (Klavier)
Dawid Trubilowicz (Klavier)
Margrete Nerowski (Gesang)
Marek Korbelyi (Tuba)
Wladimir Artimowitsch (Bandoneon)

Soli im Orchester:
Alexander Nerowski (E-Gitarre)
Tilo Wirtz (Violine)
Henrik Saske (Bassakkordeon)
Stanislava Viznerova (Oboe)

Konzertmeisterin Galina Artsimovich

Knstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch


Eintritt frei, Spenden erlaubt.

Information:

Musikverein Akkamerata e.V.
Tel. 0173 593 7066
Tel. 0351 41 71 882

Dresdner Orchester AKKAMERATA e.V.

 
Wir laden herzlich Akkordeon begeisterten Musikliebhabern und andere Instrumentalisten, auch Kollegen, zur kreativen Mitwirkung im Orchester "Akkamerata" herzlich ein. Die besondere Art des Arrangements spricht Anfnger und Fortgeschrittene an. Im Repertoire sind Werke von der Klassik bis zur Moderne.

Knstlerische Leitung
Duo "AKKORDEON VIRTUOSI".

AKKAMERATA e.V. ist ein eingetragener gemeinntziger Verein.

Mehr Information finden Sie unter

www.akkamerata.de

2022 | 2023 | 2024