Akkordeon Virtuosi
Akkordeon Virtuosi - Titelbild

Galina Artimowitsch

ist aus Minsk, Weißrussland, gebürtig. Ihren Werdegang als Akkordeon-Solistin begann sie 1982 an der dortigen Musikfachschule M.I. Glinka. Hier wurde man auf ihre ungewöhnliche musikalische Begabung aufmerksam. Schon während ihrer Ausbildung verpflichtete man sie deshalb als Solistin für die Volkstanzensembles „Express“ und „Belja Rus“. 1986 begann sie an der Weißrussischen Staatlichen Musikakademie Minsk ein Hochschulstudium, das sie 1992 mit „summa cum laude“ abschloss. Während ihrer Lehrtätigkeit an der Minsker Musikfachschule wurde sie in die höchste Konzertmeister- und Pädagogikkategorie eingestuft. Gemeinsam mit Wladimir Artimowitsch errang Galina Artimowitsch auf nationalen und internationalen Wettbewerben mehrmals 1. Preise. Seit 2002 lebt sie in Dresden. Hier tritt sie, zusammen mit ihrem Partner, an renommierten Häusern auf und erteilt zugleich Musikunterricht.
zurück