Akkordeon Virtuosi
Ein bisschen Horror und ein bisschen Sex
    Wann: 19.9.23  19:30 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
Ein DDR-Operetten-Liederabend

Ab den 1950er Jahren war die Staatsoperette eine wichtige knstlerische Heimat fr die Operetten-Szene der DDR. Wir begeben uns auf die Spuren vergangener Tage und bringen neben Ausschnitten aus den beliebten Mein Freund Bunbury und Messeschlager Gisela auch vergessene Operettenlieder, Ensembles und Chansons von Komponisten wie Gerd Natschinski, Herbert Kawan und Conny Odd zu Gehr.

Musikalische Leitung Natalia Petrowski
Solisten und Band der Staatsoperette Dresden
Akkordeon Wladimir Artimowitsch


Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900
Alle Termine